> Kinder > Freundschaft

Freundschaft, Verliebt sein und mehr!

Das ist doch ein Thema, das dich angeht und interessiert. Nur mit den richtigen und verlässlichen Informationen mangelt es manchmal doch ein wenig. Hier findest du hoffentlich die Antworten auf all deine Fragen rund um das Thema!

Freundschaft ist...

Küssen und Kuscheln

Und wenn ihr dann noch wissen wollt...

Dein Körper gehört dir oder Tante Fridas Küsse!

Freundschaft ist...

Unter „Freund" oder „Freundin" versteht man einen Menschen, der dich gerne mag und den du magst. Freunde spielen, reden und lachen miteinander. Sie helfen oder trösten einander. Mit einer guten Freundin oder einem guten Freund die Zeit zu verbringen, ist einfach sehr schön. Dem besten Freund, der besten Freundin darf und will man alles sagen.
Es kommt allerdings auch vor, dass Freunde miteinander streiten und böse aufeinander sind. Ist der Streit dann vorbei, ist alles wieder gut.

zum Seitenanfang

Küssen und Kuscheln

Manchmal ist es aber auch so, dass du einen Freund oder eine Freundin ansiehst und ein anderes Gefühl als bei einer Freundschaft hast. Das nennt man dann "verliebt sein". Diese Gefühl kennen alle Menschen, jedoch ist es oft schwierig zu verstehen. Vielleicht möchtest du es ja sagen und traust dich nicht, weil du natürlich nicht wissen kannst, wie der/die andere reagiert.

Verliebt sein ist das tollste Gefühl überhaupt. Du willst Tag und Nacht mit dem/der Anderen zusammen sein. Falls der/die Andere dieses Gefühl aber nicht teilt, bist du traurig. Das nennt man dann Liebeskummer. Es ist wichtig, dass du mit deinem Kummer zu jemanden gehen kannst und über deine Gefühle sprichst. Wenn du das Gefühl hast, das du dies nicht mit deinen Eltern oder deinen Freunden tun willst, gib es Beratungsstellen bei denen du, natürlich anonym, deine Probleme erzählen kannst.
www.kinderschutzbund-saarbrücken.de

Wenn es aber gut läuft und ihr gegenseitig in einander verliebt seid, dann möchtet ihr euch vielleicht auch küssen, streicheln und schmusen. Bisher habt ihr Küsse nur von euren Eltern oder von anderen Verwandten bekommen. Das sind Familienküsse, die sich anders anfühlen, als die Küsse, die ihr jetzt von eurer Freundin oder eurem Freund bekommt. Hier habt ihr meist noch ein Kribbeln oder Schmetterlinge im Bauch.

zum Seitenanfang

Und wenn ihr dann noch wissen wollt...

Was ihr machen sollt, wenn einer zu euch sagt: "Willst du mit mir gehen?"
Wie schreibt man am besten einen Liebesbrief?
Wie küsst man einen richtigen Zungenkuss?
Was ist Sex und ab wann ist Sex erlaubt?
Antworten auf all diese Fragen und viele mehr findet ihr bei
lillipuz

zum Seitenanfang

Dein Körper gehört dir oder Tante Fridas Küsse!

Es gibt vielleicht Küsse, die du nicht willst. Trotzdem werden sie dir einfach "aufgedrückt". Zum Beispiel Tante Frida, die du sonst sehr nett findest, möchte jedes Mal zur Begrüßung einen dicken Schmatzekuss! Oder andere Menschen, die du nicht so gut leiden kannst, möchten von dir umarmt oder geküsst werden. Da hilft nur eins: "Nein" sagen. "Ich will nicht küssen!" - dieses Recht hat jeder Mensch und deshalb auch jedes Kind.
Wenn dich ständig jemand bedrängt oder zu Dingen überreden will, zu denen du keine Lust hast oder die dir Angst machen, dann wehre dich und sprich mit jemandem, dem du vertraust, darüber. Auch bei verschiedenen Beratungsstellen kannst du, ohne deinen Namen nennen zu müssen, Hilfe bekommen.

zum Seitenanfang